Apps sichern und wiederherstellen

iPhone Apps sichern und wiederherstellen

Wichtige Information über die Sicherung von Apps unter iOS 9 und iOS 10!

Die ohnehin schon beeindruckenden Download-Zahlen im App Store steigen stetig Jahr für Jahr. Es werden viele kostenfreie Apps angeboten aber auch mittlerweile sehr teure Apps, vor allem wenn man die In-App-Käufe bei Spielen wie Candy Crush Saga oder ähnlichen bedenkt. Damit diese teuer bezahlten Apps und App-Daten wie Einkäufe, Dokumente oder Spielstände nicht verloren gehen, werden wir euch zeigen, wie Ihre eure iPhone Apps sichern und wiederherstellen könnt.

Solltet Ihr euch die Frage stellen „Warum sollte ich meine App sichern?“, dann gibt es hierfür verschiedene Gründe. Grundsätzlich sollen alle Daten vor einer Reparatur, einem Update, o.ä. gesichert werden um einem Datenverlust vorzubeugen. Anderseits gibt es wie oben erwähnt einige Daten in den Apps die man einfach nicht verlieren möchte, oder für die man auch bezahlt hat.

Das Sichern und Wiederherstellen eurer Apps und App-Daten über iTunes oder iCloud ist in wenigen Klicks erledigt und in den nächsten Zeilen erfährt ihr wie es funktioniert.

Ebenso könnt Ihr iOS Apps sichern und wiederherstellen mit der kostenlosen App CopyTrans Apps. CopyTrans Apps ermöglicht das einfache Übertragen, Verwalten, Sichern und Wiederherstellen eurer iPhone, iPad und iPod Touch Apps. Weitere Informationen zum Produkt findet Ihr unter folgendem Link:

CopyTrans Apps Produktinformation und zum Download!

Welche Unterschiedene gibt es zwischen dem Sichern der Apps in iTunes oder iCloud?

Jedes Backup-Verfahren hat seine Vor- und Nachteile. Diese Punkte sind zu beachten, sollte man sich für das Sichern über iCloud entscheiden:

  • Das Backup erfolgt ganz unkompliziert und man muss nicht mit dem PC verbunden sein. Es genügt, lediglich die Verbindung über WiFi herzustellen. Dennoch sollte man darauf achten, dass das iPhone, iPad oder iPod Touch am Stromkabel angeschlossen ist, damit die Sicherung nicht durch den leeren Akku unterbrochen wird.

  • Die kostenlose Version von iCloud ist auf 5GB Speicherplatz begrenzt. Sollten sich in den Apps schon eine Menge Daten angesammelt haben inkl. hinzugefügter Inhalte, kann die Größe des Backups die 5GB überschreiten.

  • Es könnte sein, dass frühere Einkäufe nicht wiederhergestellt werden, wenn diese nicht mehr im iTunes Store, App Store oder iBooks erhältlich sind.

Solltest du über keinen iCloud Account verfügen oder die Apps lieber über iTunes am PC sichern wollen, sind folgende Punkte zu beachten:

  • Das Backup muss am PC und über Kabelverbindung durchgeführt werden.

  • Es gibt keine Begrenzung hinsichtlich der Größe des Backups, abgesehen von der Speicherkapazität deines Laufwerks.

  • Neben dem Übertragen der Apps in iTunes, hast du über das iOS-Backup auch die Möglichkeit die Einstellungsdaten des iPhones, iPad, iPods, etc. sowie Anwendungsdaten am PC zu sichern.

Das ist nur eine kurze Zusammenfassung der Vor- und Nachteile der zwei verschiedenen Backup-Verfahren. Mehr hierzu findest du selbstverständlich im Apple-Support.

Das Sichern der iPhone Apps via iCloud

In iCloud Apps sichern

Folgende Bedingungen sollten erfüllt werden, damit die Sicherung erfolgreich durchgeführt wird:

  • iPhone, iPad, iPod, etc. sollten an einer Lade-Stromquelle angeschlossen sein.

  • iPhone muss mit dem WiFi verbunden sein.

  • Du benötigst genügend freien Speicherplatz in iCloud.

  1. Gehe zu Einstellungen > iCloud > Speicher & Backup > iCloud-Backup.

  2. Neues iCloud-Backup starten und auf „OK“ klicken. Das Backup wird nun aktiviert.

  3. Tippe auf „Backup jetzt erstellen“.

  4. Mit der Bestätigung auf „Backup jetzt erstellen“ wird ein Backup deines iOS Gerätes in iCloud erstellt.

Apps Sicherung über iTunes

iTunes Store

Hierbei sind zwei Schritte notwendig. Zuerst stelle sicher, dass sich alle Apps in iTunes befinden und übertrage ggf. fehlende Apps vom iPhone in iTunes. Im zweiten Schritt erstelle dann das iOS Backup damit alle Einstellungen, Dokumente und Spielstände deiner Apps gesichert werden.

1. Übertragen der Einkäufe vom iPhone, iPad etc. in iTunes:

  1. Verbinde das iGerät mit dem PC und öffne iTunes. Warte bis das Gerät von iTunes erkannt wird.

  2. Gehe dann auf von iTunes „erkannte Geräte“ und wähle „Einkäufe übertragen“. Die Synchronisation beginnt.

    Hinweis: Sollten einige deiner Einkäufe nicht in iTunes übertragen werden können, folge wie auch im erscheinenden Fenster den beschriebenen Anweisungen. Store > Diesen Computer aktivieren. Sollte dies der Fall sein, ist es nun notwendig deine AppleID und dein Kennwort einzugeben. Die Verbindung zum iTunes Store wird im Anschluss erstellt. Gehe nun erneut auf „Einkäufe übertragen“.

  3. Einkäufe werden nun übertragen.

2. Die Erstellung der iOS Sicherung über iTunes:

Damit die übertragenen Daten deines iPhones auf dem Computer gespeichert werden und auf Wunsch auch Accountkennwörter gesichert werden, wähle hierzu im Reiter:

  • Dieser Computer

  • iPhone-Backup verschlüsseln

Um die Accountkennwörter zu verschlüsseln, musst du im sich öffnenden Fenster ein Kennwort festlegen. Sobald ein Passwort gesetzt ist, wird es erneut starten.

Tipp: Bitte das Kennwort unbedingt merken, da du sonst im Anschluss keine Wiederherstellung deiner verschlüsselten Daten durchführen kannst.

Nach der Sicherung kannst du unter Bearbeiten > Einstellungen > Geräte kontrollieren, ob deine Daten am gewünschtem Datum gesichert wurden.

Wie kann ich meine iPhone, iPad und iPod Touch Apps wiederherstellen?

Wie wir alle wissen, bleiben die sämtliche Daten in iTunes und iCloud, sobald man diese auch darin gesichert hat. Das bedeutet, sollte das Handy irgendwann verloren oder kaputt gehen, kann man jeder Zeit auf die gesicherten Daten wieder zurückgreifen und diese wiederherstellen.

Wiederherstellung via iCloud

Die Wiederherstellung aus einem iCloud Backup am iPhone ist nur dann möglich, wenn eine neue iOS Version vorhanden ist oder durch die Einrichtung eines neuen Geräts aus einem iCloud-Backup. Sobald du auf die neue iOS Version aktualisiert hast oder ein neues Gerät einrichten möchtest, wird dich das iGerät fragen, woher du deine Daten wiederherstellen möchtest. Wähle „Wiederherstellen aus iCloud Backup“ und folge einfach dem Systemassistenten.

Wiederherstellung via iTunes

  1. Öffne iTunes und verbinde dein iPhone mit dem PC

  2. Gehe in iTunes wieder zum Gerät und wähle dann „Aus Backup wiederherstellen“.

  3. Deine Daten werden aus dem aktuellsten Backup wiederhergestellt.

    Hinweis: Sollten verschlüsselte Daten im Backup vorhanden sein, wird iTunes dich erneut nach dem Kennwort fragen.

  4. Damit hast du das Sichern und Wiederherstellen deiner Apps via iCloud und iTunes in einem Blick.

    Sichern, Verwalten und Wiederherstellen deiner iPhone, iPad und iPod Daten leicht gemacht. Viel Spaß!