iOS 11 aktualisieren

iPhone Daten ohne iTunes sichern bevor Sie auf iOS 11 aktualisieren

Unsere Apple-Geräte enthalten wertvolle persönliche und Geschäftsinformationen, doch diese Dateien können manchmal im Augenblick durch einen Software-Fehler verloren gehen. Aus diesem Grund, wenn Sie Ihr iDevice auf iOS 11 updaten möchten, sollen Sie davor ein Backup von Ihrem iPhone machen und die Daten sichern, auf den Fall, wenn etwas schief läuft.

Mit CopyTrans Shelbee kann man die wichtigsten Informationen auf PC oder auf die externe Festplatte kopieren um den potenziellen Datenverlust zu verhindern.


Die folgenden Informationen kann man mit CopyTrans Shelbee sichern:

  • Kontakte, Kalender, Notizen uvm., die am Apple-Gerät gespeichert sind
  • SMS-Nachrichten und iMessages
  • Fotos und Videos aus den “Aufnahmen”
  • iOS-Einstellungen
  • Apps-Dokumente

So geht es:

  1. Laden Sie CopyTrans Shelbee herunter.
  2. CopyTrans Shelbee herunterladen

  3. Starten Sie das Programm, schließen Sie Ihr iDevice an, klicken Sie auf „Sicherung“. iPhone Backup ohne iTunes erstellen
  4. Jetzt wählen Sie „Vollsicherung“. iOS Backup ohne iTunes und ohne iCloud erstellen
  5. Im nächsten Schritt können Sie den Speicherort wählen oder einen neuen Ordner fürs Backup erstellen. iPhone Backup Ordner ändern
  6. Beginnen Sie das Backup mit dem Klick auf „Start“ und warten Sie einen Moment bis die Datensicherung beendet ist. iPhone am PC sichern ohne iTunes
  7. Jetzt sind Ihre Kontakte, Kalender, Notizen, SMS, „Aufnahmen“-Bilder und „Aufnahmen“-Videos am PC erfolgreich gesichert! iPhone Backup auf dem externen Laufwerk sichern


HINWEIS:
Die Applikationen selbst werden seit iOS 9 nicht mehr gesichert, deswegen soll man die Apps vor der Wiederherstellung manuell aus dem App-Store herunterladen, dann wird CopyTrans Shelbee die Dokumente in die entsprechende App automatisch wiederhergestellt. So erhalten Sie den Zugang zu den Apps-Dokumenten.


Die folgenden aufgelisteten Daten lässt CopyTrans Shelbee unberücksichtigt: