airdrop ipad

Wie funktioniert AirDrop in iOS7?

Apple hat sich lange geweigert, einen hauseigenen Service zum Teilen von Daten bereitzustellen, aber mit iOS 7 ändert sich das. Die seit geraumer Zeit auf Mac zur Verfügung stehende AirDrop Funktion kommt nun auch auf die iOS Geräte.

Auf den Geschmack der neuen Generation des Bluetooth sind Android-User schon etwas früher gekommen. Auf Android-Smartphones klappte das interne Teilen von Informationen wie Kontakten, Fotos und anderen Daten ganz ohne Lan- und Wifiverbindung. Nun erhalten Apple-Nutzer mit dem neuen iOS 7 eine ähnliche Funktion. Doch wie funktioniert eigentlich AirDrop? Hier nun ein paar Eckdaten. airdrop

Was ist AirDrop und was macht AirDrop so besonders?

AirDrop bietet die Möglichkeit, ganz ohne Lan- und Wifiverbindung Daten zu teilen. AirDrop wurde erstmals in der Version 10.7 von Mac OSX, namens Lion, integriert. Mit der Ausgabe von iOS 7 stellt Apple AirDrop für alle iOS-Geräte der neueren Generationen zur Verfügung. camera roll

Wie funktioniert AirDrop?

Mit AirDrop können Sie Daten wie Fotos, Videos, Kontakte und Dokumente aus jedem beliebigen App teilen. Um beispielsweise Ihre Bilder zu teilen, öffnen sie die Foto-App, wählen das gewünschte Bild oder die gewünschten Bilder aus und tippen dann auf „Teilen“.

Die einzige Voraussetzung ist, dass der Empfänger auch über einen iCloud-Account verfügt. Die AirDrop-User werden dann in Ihrer Liste auftauchen. Sollten sich keine AirDrop User in Ihrer Nähe befinden, so wird Ihnen diese Liste auch nicht angezeigt. Also nicht wundern! airdrop kontakte

Sie müssen die ankommenden Dateien nur noch akzeptieren und schon haben Sie die Daten via AirDrop auf dem iGerät. Wir haben übrigens intern bei WindSolutions einige Fotos und Kontakte zwischen dem iPhone 5 und dem iPad Mini übertragen. Die Übertragung hat super geklappt. airdrop

Verbesserungsvorschläge gibt es dennoch …

AirDrop scheint (noch?) nicht mit allen Apps kompatibel zu sein. Eine große Enttäuschung war in diesem Fall, dass wir Videos (bzw. Videolinks) in der YouTube App nicht direkt haben Teilen können. airdrop kontakte akzeptieren

Außerdem werden die Profilbilder des AirDrop-Nutzers nicht angezeigt. Nun ja, wir hoffen, dass diese „Bugs“ baldmöglichst korrigiert werden, auch wenn es sich bei YouTube um einen Dienst vom Erzrivalen „Google“ handelt. airdrop kontaktbilder

Empfangene Daten mit CopyTrans Programme sichern?

Mit unseren leckeren vier beliebtesten Apps könnt Ihr ganz einfach die empfangenen Daten wie Bilder, Videos, Kontakte und vieles, vieles mehr sichern. Schaut euch das CopyTrans 4Pack an und überzeugt euch selbst:

4Pack Info und Download