wie funktioniert itunes

Wie funktioniert iTunes? Teil 1 – Die Grundlagen

iTunes ist die kostenlose App von Apple zum Verwalten und Abspielen deiner Musik, Videos, uvm. Das Programm bietet zahlreiche Funktionen und ist ein umfassendes Mediencenter. Die Funktionsweise ist zumeist nicht auf den ersten Blick klar und unser Support-Team erhält dementsprechend oft Anfragen die direkt oder indirekt mit iTunes zu tun haben.

Wir werden daher versuchen iTunes Schritt für Schritt seinen Nutzern ein wenig näher zu bringen. Im ersten Teil dieser Serie erklären wir daher die Struktur und den Aufbau von iTunes. Im bereits verfügbaren, zweiten Teil der Serie erklären wir den iTunes Store und das iTunes Store Konto (iTunes Store Account).

iTunes – wo finde ich was?

Die Benutzeroberfläche von iTunes wurde mit der Version 11 vollkommen überarbeitet und einige Elemente daher verschoben oder weggeschaltet, das berühmteste Beispiel hierfür ist wohl die Seitenleiste. Keine Sorge, diese kann man über die Menüleiste > Anzeige jederzeit wieder einblenden.

Die Menüleiste kann man übrigens über das halb-volle Quadrat links oben im iTunes Fenster einblenden.

Einblenden Menüleiste iTunes

Die Kategorien wie Musik, Videos, Klingeltöne etc. findet man links in der Leiste, gefolgt von der Möglichkeit die Ansichten zwischen Album, Interpret bzw. Wiedergabelisten zu wechseln sowie dem Zugriff auf die angeschlossenen Geräte. Ganz rechts findet man den iTunes Store.

iTunes Aufbau

Wer die Seitenleiste einblendet findet dieselben Optionen vertikal gegliedert.

Die iTunes Einstellungen

Allgemein

Ein für viele unbekanntes Terrain sind die Einstellungen von iTunes. Diese findet man unter „Bearbeiten > Einstellungen“. Im ersten Tab „Allgemein“ findet man die Kategorien (Quellen) die in iTunes angezeigt werden. Sollte hier z.B. die Quelle „Filme“ nicht aktiviert sein, werden diese nicht als Kategorie in iTunes angezeigt und man könnte meinen, dass man keine Filme in iTunes hat.

iTunes Einstellungen Allgemein

Geräte

Unter dem Tab Geräte findet man die Backupdateien die iTunes von iPhone, iPod oder iPad erstellt und am PC speichert (z.B. beim updaten der iOS Version über den PC). In den iOS Backup Dateien enthalten sind die Kontakte, Notizen, Kalender, Einstellungen uvm. Dieselben Backup-Dateien können auch in der iCloud gesichert werden. Nachteil dieser Backups ist, dass man darauf nicht direkt zugreifen bzw. die Backupdateien auch nur als Ganzes über iTunes wiederherstellen kann. Nichts desto trotz sind Sie eine gute Möglichkeit Datensicherungen zu erstellen.

iTunes Einstellungen Geräte

Erweitert

Die Erweiterten Einstellungen finden wir deshalb so interessant, weil wir uns dabei an den Kern von iTunes begeben, der bei vielen Supportanfragen die wir erhalten nicht klar ist. Den Hinweis auf die Funktionsweise von iTunes bietet dabei der Eintrag – Speicherort von „iTunes Media“.

iTunes Einstellungen Erweitert

Im Programm iTunes selbst sind tatsächlich keine Dateien gespeichert, sondern nur Verlinkungen zu Dateien die am PC gespeichert wurden. Die Musik, Videos, Applikationen etc. werden von iTunes standardmäßig unter Musik > iTunes > iTunes Media gespeichert.

iTunes Media Speicherort

Im iTunes Ordner selbst existiert eine Datei namens „iTunes Library.itl“ die alle Informationen Ihrer iTunes Mediathek enthält und somit auch den genauen Speicherort jeder einzelnen Musikdatei etc. am PC. Wenn sich nun der Speicherort einer Datei ändert, weil diese am PC verschoben oder gelöscht wurde findet man in der iTunes Mediathek ein Ausrufezeichen vor dem Titel. Wenn man versucht einen solchen Titel abzuspielen, kommt es zu einer Fehlermeldung die besagt, dass der Titel nicht verwendet werden konnte, da das Original (sprich die Datei am PC) nicht gefunden wurde.

iTunes Ausrufezeichen

Beim Reparieren dieser fehlerhaften iTunes Links hilft übrigens unser Programm CopyTrans TuneTastic. Dabei werden die zu den Links dazugehörigen Dateien im iTunes Ordner gesucht und in der iTunes Mediathek wieder richtig verlinkt. Eine Suche außerhalb des iTunes Ordners ist auch möglich, hierbei öffnet man in CopyTrans TuneTastic unter „Mehr > Einstellungen“ die „Erweiterten Einstellungen“ und gibt unter dem Wert von „main.search_folders.missing“ den Speicherort an unter dem das Programm nach den dazugehörigen Dateien suchen soll.

iTunes Ausrufezeichen reparieren

Im nächsten Teil erklären wir die Funktionsweise des iTunes Stores und vor allem dem iTunes Store Account.

  • saver

    Hallo,
    wo finde ich denn die Kontakte und Nachrichten nachdem die Daten in iTunes gesichert habe ?

    • carina

      Hi, die Kontakte und Nachrichten werden an und für sich nicht in iTunes übertragen, sondern direkt im beim Sichern gewählten Ordner am PC gespeichert. Bei Fragen kannst du dich jederzeit gerne an unser Support-Team wenden. Erreichbar sind wir jederzeit unter copytrans@copytrans.de