1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 von 5)

Sie nutzen die Erinnerungen App auf Ihrem iDevice als Gedächtnisstütze? Dann wäre es praktisch auf Ihre Erinnerungen immer und überall Zugriff zu haben und diese für den Notfall zu sichern.

In diesem Leitfaden erfahren Sie deshalb, wie Sie mithilfe von iCloud Ihre iPad bzw. iPhone Erinnerungen sichern und über jeden beliebigen Webbrowser jederzeit abrufen können.

So sichern Sie Ihre iPhone Erinnerungen (Reminder)

  1. Sie haben mithilfe der Erinnerungen App am iPhone oder iPad neue Erinnerungen erstellt. iPhone Erinnerungen auf iCloud

  2. Um Ihre iPod, iPhone oder iPad Erinnerungen nun in der iCloud zu sichern, gehen Sie auf Ihrem Apple Gerät zu den Einstellungen > iCloud und aktivieren Sie dort die Option „Erinnerungen“, in dem Sie den Schalter von links nach rechts bzw. von „O“ auf „I“ schieben. iphone erinnerungen sichern

  3. Alle Erinnerungen, die auf Ihrem iPod bzw. iPhone vorhanden sind, werden nun in die Cloud gesendet. Ob die Sicherung in iCloud erfolgreich war, können Sie in Ihrem Webbrowser am PC überprüfen. Gehen Sie einfach zu http://icloud.com und loggen Sie sich mit Ihrer Apple-ID und Passwort ein. Klicken Sie auf Erinnerungen. Ihre Erinnerungen sollten nun auch in der iCloud erscheinen. Reminder synchronisieren

  4. Durch die Sicherung in der iCloud sollten Ihre Erinnerungen nun auch auf anderen eventuell vorhandenen iOS Geräten sichtbar sein, vorausgesetzt Sie haben auch dort die iCloud Synchronisation Ihrer Erinnerungen in den Einstellungen aktiviert.

Avatar for Carina L.

By Carina L.

Carina ist Teil des Teams von CopyTrans seit 2008. Mittlerweile hat sie so ziemlich überall ein Wort mitzureden, wobei Sie es sich nicht nehmen lässt ab und dann auch Artikel in FAQ und Blog zu schreiben. Durch Kaffee angetrieben ist sie zumeist im WWW unterwegs um neue interessante Sachen für dich und ihr Team ausfindig zu machen.