1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (70 Stimmen, Durchschnitt: 4,11 von 5)

iTunes wählt als Speicherort für die Sicherungen der iOS Geräte (iPhone, iPad, iPod touch) standardmäßig Ihr Systemlaufwerk. Der Speicherplatz auf Ihrer primären Windowspartition kann mit dem ständig wachsenden iPhone Backup Ordner daher schnell knapp werden.

In dieser Anleitung erfahren Sie alles über das iTunes-Backup Speichertort, wo er sich befindet und wie Sie den iTunes Backup Speicherort ändern können.

iTunes Backup Speicherort ändern

Inhaltsverzeichnis

Wo speichert iTunes das Backup

Leider kann man in iTunes die Einstellungen nicht ändern, damit das iTunes die Backups in einem anderen Ort speichert. iTunes zeigt nur alle Backups auf dem Tab in den Einstellungen.

Liste der iTunes Backups

Wir haben versucht, alle iTunes Backup Speicherorte in allen bekannten Betriebssystemen aufzulisten. Wenn Sie einen Fehler finden, bitte kommentieren Sie diese Anleitung unten, das wird uns helfen, sie zu verbessern.

iTunes Backup Speicherort unter Windows 10 mit klassischer iTunes Version

Die klassische iTunes-Version ist die Version, die Sie von Apple-Website herunterladen (64-bit Version, 32-bit Version) und manuell aus einer .exe-Datei installieren.

In diesem Fall befindet sich der Ordner unter diesem Pfad: „C:\Users\[Ihr Benutzername]\AppData\Roaming\Apple Computer\MobileSync\Backup\“.

Sie können zu diesem Ort ganz einfach navigieren, indem Sie folgenden Pfad in den Windows Explorer kopieren und die Eingabetaste drücken:

%APPDATA%\Apple Computer\MobileSync\Backup

In den Windows Explorer einfügen

iTunes Backup Speicherort unter Windows 10 mit iTunes Version aus Microsoft Store

Ende April 2018 hat Apple seine iTunes auch in Microsoft Store für Windows 10 veröffentlicht. Der Microsoft Store ist ein App Store vom Microsoft für Computerprogramme, der die Installation und die Aktualisierung der Programme vereinfacht.

Der Pfad zu iOS Backups hat sich geändert. In diesem Fall befindet sich das iPhone Backup Verzeichnis unter Hauptordner der Benutzer: „C:\Users\[Ihr Benutzername]\Apple\MobileSync\Backup\“

Alternativ können Sie ganz einfach zu diesem Ordner navigieren, indem Sie folgenden Pfad in Windows Explorer kopieren und die Eingabetaste drücken:

%USERPROFILE%\Apple\MobileSync\Backup

iTunes Backup Speicherort unter Windows 8.1/8/7/Vista

Für mehrere Jahre blieb der Speichertort unverändert: „C:\Users\[Ihr Benutzername]\AppData\Roaming\Apple Computer\MobileSync\Backup\“

Sie können in diesen Ordner gelangen, indem Sie folgenden Pfad in den Windows Explorer kopieren und die Eingabetaste drücken:

%APPDATA%\Apple Computer\MobileSync\Backup

iTunes Backup Speicherort unter Windows XP

Das iTunes für Windows XP speichert die iOS-Backups unter folgendem Dateipfad „C:\Users\[Ihr Benutzername]\Application Data\Apple Computer\Mobile Sync\Backup“.

iTunes Backup Speicherort unter Mac

Klicken Sie auf „Gehe zu“ > „Gehe zum Ordner…“ in der oberen Menüleiste, und geben Sie folgenden Pfad ein:

~/Library/Application Support/MobileSync/Backup

Dann werden alle iTunes-Backups im Finder angezeigt.

Gehe zum Ordner auf Mac

Ordner auf Mac öffnen

Dann können Sie den iTunes Backup Ordner in das gewünschte Ziel kopieren. Aber iTunes wird in der Zukunft die Backups doch an dem gleichen Ordner abspeichern. Wir werden unten in der Anleitung beschreiben, wie Sie den iTunes Backup-Ordner auf Mac verschieben können.

4 Gründe, warum Sie den iPhone Backup Ordner auf ein anderes Laufwerk verschieben sollen?

Geringe Systemleistung

iTunes sichert beim Synchronisieren immer nur bestimmte Daten wie iOS App-Dateien, Einstellungen und bestehende Kameraaufnahmen vom iPhone, iPad oder iPod touch. Der iPhone Speicher wird immer belegter, und die iOS Backup-Dateien sammeln sich sehr schnell auf dem Systemlaufwerk an. Das führt letztlich zu einer weniger guten Systemleistung. Lokale Festplatte C voll

Sicherungen sind nicht sicher

iTunes speichert die iOS-Backups auf der gleichen Partition, wo das Windows-Betriebssystem installiert ist. Wenn das System kaputt geht, gehen auch die Backup-Daten verloren. Die professionellen IT-Spezialisten empfehlen die Backup-Daten separat von funktionierenden Systemen aufzubewahren.

Backups sichern

Backups sind selten genutzte Daten

Ihre iOS Backup Dateien benötigen Sie nur dann, wenn eine komplette Wiederherstellung Ihres Gerätes notwendig wird. Das sollte eher selten der Fall sein und es spricht daher nichts gegen die Auslagerung des iOS Backup Ordners von der primären Partition auf ein zum Beispiel externes Laufwerk.

Backups schnell finden

Wie Sie bereits festgestellt haben, versteckt Apple den iTunes Backup Ordner und ändert den Speichertort vom System zum System. Man braucht diese Information nicht auswendig zu lernen, wenn man den Speicherort bewusst z.B. auf eine externe Festplatte verschoben hat. Sie wissen, wo sich die Backups befinden. Punkt.

So ändern Sie den iTunes Speicherort

In diesem Kapitel beschreiben wir zwei Wege, wie Sie das iTunes Backup Verzeichnis auf das andere Laufwerk, in einen anderen Ordner verschieben können. CopyTrans Shelbee macht alles automatisch und schnell. Das passt perfekt den Benutzern, die den Computer „siezen“. Die Variante mit der Eingabeaufforderung wird mehr Zeit nehmen und ist eher mehr für die fortgeschrittenen PC-Benutzer.

Den iPhone Backup Speicherort mit CopyTrans Shelbee automatisch ändern

Mit CopyTrans Shelbee haben Sie die Möglichkeit den von iTunes eingerichteten Speicherort Ihrer iPhone Backups automatisch mit wenigen Klicks zu verschieben. Dabei können Sie frei wählen auf welches Laufwerk Sie die Backup-Ordner verschieben möchten. So funktioniert es:

  1. Laden Sie CopyTrans Shelbee von folgender Seite herunter:

  2. CopyTrans Shelbee laden

  3. Haben Sie das Programm installiert, öffnen Sie CopyTrans Shelbee und klicken auf der oberen Programmleiste auf „Toolbar“. iTunes Backup Ordner ändern

  4. Sie können nun einen neuen Speicherort für Ihren iPhone Backupordner auswählen. Klicken Sie hierfür auf das Stift-Icon. iTunes Backup Speicherort ändern

  5. In unserem Fall verschieben wir den Ordner auf einen USB-Stick. Haben Sie Ihre Wahl getroffen, klicken Sie dann auf „OK“.iTunes Backup Ordner verschieben

  6. Hinweis: Falls Sie Ihren Ordner zu einem USB Stick oder einer externen Festplatte verschieben möchten, ist es notwendig einen neuen Ordner am Zielort zu erstellen. Wählen Sie hierfür einfach die externe Festplatte aus und klicken Sie auf „Neuer Ordner“.
  7. Zu guter Letzt noch auf Start klicken und den Vorgang bestätigen. iTunes Backup Speicherordner verschieben

  8. Ihr von iTunes erstellter iOS Backupordner wird verschoben und Sie finden nun Ihre Backupordner im gewünschten Zielordner wieder. iPhone Backupordner Speicherort ändern

YouTube Video Guide

CopyTrans Shelbee herunterladen

So ändern Sie den Speicherort des iTunes Backup Ordners manuell auf Windows 10/8.1/8/7

Um den iOS Backup Ordner an einen anderen Speicherort zu verschieben, brauchen Sie nicht mehr als eine externe Festplatte oder eine zweite Partition auf Ihrem PC mit viel Platz und ein paar bereits am PC vorhandene Windows-Tools.

Folgende Schritte sind auszuführen:

  1. iTunes Backup auf externe Festplatte übertragen

  2. Den alten iTunes Backup Ordner löschen

  3. Eine Verknüpfung mit „mlink“-Befehl erstellen

  1. Suchen Sie Ihren aktuellen iTunes Backup Ordner (siehe oben in der Anleitung). Sollten Sie auf Windows 10 mit klassischer iTunes-Version, 8.1, 8, 7 oder Vista arbeiten, finden Sie Ihren iTunes Backup-Ordner indem Sie auf das Windows-Startmenü gehen und im Suchfeld folgendes eingeben:

  2. %APPDATA%\Apple Computer\MobileSync

    Suchfenster

    Sollen Sie Windows 10 mit iTunes aus Microsoft Store haben, geben Sie im Suchfeld folgendes ein:

    %USERPROFILE%\Apple\MobileSync\
  3. Verschieben Sie die aktuelle iOS iTunes Backup-Ordner auf das neue gewünschte Ziellaufwerk mit der einfachen Drag-und-Drop Funktion. In unserem Fall verschieben wir den Ordner auf das Laufwerk E:\, so dass der neue Verzeichnispfad „E:\Backup“ ist.
    Backup Ordner auf ein anderes Laufwerk verschieben

  4. Löschen Sie den „Backup“-Ordner (wenn Sie statt verschieben, den Ordner kopiert haben). Der Ordner MobileSync soll leer sein.

  5. Öffnen Sie die Eingabeaufforderung (nicht Windows PowerShell). Um das zu machen, drücken Sie die Windows-Taste und geben Sie CMD ein. Eingabeaufforderung öffnen

  6. In das Fenster der Eingabeaufforderung geben Sie jetzt manuell den folgenden Befehl ein, wobei E: \ das neue Laufwerkziel ist (Laufwerksbuchstabe kann variieren, ändern Sie auf Ihr Laufwerk) und „Backup“ in „E:\Backup“ ist der Name des Ordners, wohin wir die iOS-Backups kopiert haben.

  7. Wenn Sie Windows 10 mit klassischer iTunes-Version, 8.1, 8, 7 oder Vista haben:

    mklink /J "%APPDATA%\Apple Computer\MobileSync\Backup" "E:\Backup"

    Oder wenn Sie Windows 10 mit iTunes aus Microsoft Store haben:

    mklink /J "%USERPROFILE%\Apple\MobileSync\Backup" "E:\Backup"

    Eingabefenster 2

    Info:„mklink“ ist der Windows-Ausführungsbefehl zum Hinzufügen eines symbolischen Links. „/ J“-Schalter bezieht sich auf eine bestimmte Art eines symbolischen Links namens „Heimverzeichnis“. Der „/ J“-Schalter wird benutzt, wenn Sie die Verknüpfung zu einem lokalen Laufwerk (internes Laufwerk, externes USB-Laufwerk) erstellen. Wenn Sie die Verknüpfung zu einem Netzwerk-Laufwerk machen möchten, benutzen Sie statt „/ J“-Schalter den „/ D“-Schalter. So wird der Link aussehen: mklink /D „%APPDATA%\Apple Computer\MobileSync\Backup“ „X:\Backup“ , wo X:\ der Buchstabe Ihres SMB-Netzwerk-Laufwerkes ist.
  8. Haben Sie alles richtig gemacht, sehen Sie nun dieses im Eingabeaufforderungsfenster Eingabefenster 3

  9. Eine neue Verknüpfung namens „Backup“ wird in dem Ursprungslaufwerk angezeigt Verknüpfung Backup Ordner

  10. Klicken Sie nun per Doppelklick auf die „Backup“ Ordner-Verknüpfung und obwohl es den Anschein hat, dass Sie sich immer noch im MobileSync Ordner auf dem Laufwerk C :/ befinden, sehen Sie bereits den Inhalt Ihres neuen „Backup“ Ordners, den Sie zuvor verschoben haben. Um es Ihnen bildlich darzustellen – stellen Sie sich einen virtuellen Tunnel vor, indem Sie sich jetzt mehr Platz geschaffen haben und endlich wieder das Licht am Ende des Tunnels wiedererkennen können. 🙂 Laufwerk (E:)

  11. FERTIG! Sie haben nun gelernt, wie man den iOS Backup-Ordner von der primären Partition auf ein anderes Laufwerk verschieben kann, um sich wertvollen Speicherplatz auf Ihrem PC zu verschaffen.
    Fertig

iTunes Backup unter Windows XP verschieben

  1. Bitte laden Sie von folgender Seite die App namens „Junction“ auf Ihren Desktop. Download Junction

  2. Öffnen Sie den Zip-Ordner und ziehen Sie die Datei „junction.exe“ auf den Desktop.

  3. Suchen Sie Ihren iTunes Backup-Ordner, der sich in den meisten Fällen hier befindet: C:\Documents and Settings\[Ihr Benutzername]\Application Data\Apple Computer\Mobile Sync.

  4. Nun können Sie Ihren von iTunes erstellten iOS Backup-Ordner auf das gewünschte Ziellaufwerk via Drag und Drop verschieben.

  5. Stellen Sie sicher, dass Sie den alten „Backup“-Ordner gelöscht haben.

  6. Der direkte Zugriff: Halten Sie den Windows-Button (auf der unteren, linken Seite Ihrer Tastatur) und die R–Taste gleichzeitig gedrückt. Command Prompt Windows XP

    Geben Sie im erscheinenden Fenster „cmd“ ein und bestätigen Sie per Klick auf OK oder mit Enter. cmd öffnen

  7. Geben Sie nun wie im Screenshot gezeigt „cd desktop“ ein. cmd cd desktop

  8. Hinweis: Bitte fügen Sie den Befehl nicht über Kopieren/Einfügen ein, der Befehl wird auf diese Art und Weise nicht ausgeführt.
  9. Richten Sie jetzt einen NTFS Verbindungspunkt ein, indem Sie den folgenden Befehl ausführen:

  10. junction "C:\Documents and Settings\(IhrBenutzername)\Application Data\Apple Computer\MobileSync\Backup" "E:\Backup".

    Unter E:\ finden Sie nun das neue Laufwerk (der Laufwerkbuchstabe kann variieren) und „Backup“ ist der Name Ihres iOS Backup-Ordners den Sie verschoben haben. junction neuer iOS Backup Ordner

    Hinweis: Für diesen Vorgang müssen sowohl die originale als auch die lokale Festplatte in NTFS formatiert sein. FAT32 Festplatten erlauben das Speichern von Dateien die größer als 4GB sind nicht, was ein erfolgreiches Verlagern der iOS Backups verhindern würde.
  11. Nach der Ausführung des Befehls erscheint ein neuer Ordner namens „Backup“ im Ursprungslaufwerk. Dieser Ordner stellt jedoch nur eine Art Verknüpfung zum iOS Backup Ordner am neuen Laufwerk dar und ermöglicht iTunes das Zugreifen auf die iOS Sicherungen.

  12. Sie haben Ihre iOS Sicherungen nun erfolgreich verschoben und einiges an Speicherplatz auf Ihrem Quell-Laufwerk wieder freigegeben.

iTunes Backup Speicherort ändern auf Mac

  1. Kopieren Sie den folgenden Pfad ins Dialogfenster, indem Sie auf „Gehe zu“ > „Gehe zum Ordner…“ in der Menüleiste klicken:

  2. ~/Library/Application Support/MobileSync

    Gehe zum Ordner auf Mac

    iTunes Backup Ordner auf Mac verschieben

  3. Verschieben Sie den Backup-Ordner in den gewünschten Pfad, wie z.B. „/Volumes/HDD/iTunes/Backup“. Auf Wunsch können Sie den folgenden Befehl benutzen:

  4. mv ~/Library/Application Support/MobileSync/Backup /Volumes/HDD/iTunes/Backup
  5. Starten Sie Terminal, und geben Sie den folgenden Befehl ein.

  6. ln -s /Volumes/HDD/iTunes/Backup ~/Library/Application Support/MobileSync/Backup

    Befehl in Mac Terminal

  7. Erstellen Sie mit iTunes ein neues Backup, und überprüfen Sie, ob die Backup-Datei in dem neuen Dateipfad erstellt wird.

Häufige Fehler und Lösungen

„Eine Datei kann nicht erstellt werden, wenn sie bereits vorhanden ist“

Sie brauchen den originalen „Backup“-Ordner (C:\Users\[Ihr Benutzername]\AppData\Roaming\Apple Computer\MobileSync\Backup\) zu verschieben, nicht zu kopieren, bevor Sie die Verknüpfung erstellen. Falls Sie den Ordner bereit kopiert haben, löschen Sie den „Backup“-Ordner, so dass der Ordner MobileSync leer ist. Versuchen Sie danach mit dem Befehl erneut.

„Das System kann den angegebenen Pfad nicht finden.“

Es sieht aus, dass ein der beiden Pfade nicht existiert. Bitte überprüfen Sie, ob beide Pfade existieren und dass Sie sich nicht vertippt haben.

„iTunes konnte kein Backup des iPhones durchführen, da das Backup beschädigt oder nicht mit dem iPhone kompatibel war.“

iTunes findet den neuen Pfad, aber kann die Dateien dorthin nicht schreiben. Sie können mit den Berechtigungen für den neuen Backup-Ordner experimentieren oder einen anderen Ordner auf einem anderen Laufwerk anlegen.

„Syntaxfehler“

Sie haben sich vertippt oder das Kopieren hat nicht funktioniert. Bitte geben Sie den Befehl manuell ein. Die Pfade im Befehl müssen mit Anführungszeichen („) von beiden Seiten des Pfades versehen werden.

„Zugriff verweigert“

Sie haben nicht genug Rechte. Bitte führen Sie CMD als Administrator aus und versuchen Sie erneut.

„Zum Abschließen dieses Vorgangs sind lokale Volumes erforderlich.“

Es sieht aus, dass Sie die Verknüpfung zu einem Netzwerk-Laufwerk (SMB auf NAS oder Server) erstellen möchten. Sie können das machen, aber brauchen einen anderen Schalter für mklink zu verwenden, statt „/ J“, geben Sie „/ D“. Normalerweise braucht man auch die Administratorreche dafür. Der Befehl wird so aussehen:

mklink /D "C:\Users\[Ihr Benutzername]\AppData\Roaming\Apple Computer\MobileSync\Backup\" "X:\Backup\"

„Ihre Berechtigungen reichen nicht aus, um diesen Vorgang auszuführen.“

Führen Sie CMD als Administrator aus und versuchen Sie erneut.

„mklink : Die Benennung „mklink“ wurde nicht als Name eines Cmdlet, einer Funktion, einer Skriptdatei oder eines ausführbaren Programms erkannt.“

Sie benutzen Windows PowerShell statt der CMD-Eingabeaufforderung. Der Befehl mklink existiert in Windows PowerShell nicht. Bitte öffnen Sie CMD und arbeiten Sie damit.

Avatar for Alexander

By Alexander

Der hübscheste Misanthrop von CopyTrans, Mega-Geek, Abenteurer.