1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (12 Stimmen, Durchschnitt: 3,92 von 5)

Wenn Sie die Foto-App am iPhone oder iPad öffnen, wird standardmäßig das Album „Aufnahmen“ geöffnet. Sie haben jedoch auch die Möglichkeit, eigene Fotoalben anzulegen. Nutzen Sie unser benutzerfreundliches Tool CopyTrans Photo, um individuelle Alben zu erstellen. So können Sie direkt am PC Ihre Momentaufnahmen sortieren, ordnen und verwalten. CopyTrans Photo unterstützt alle iPad Modelle inkl. iPad mini Retina und iPad Air, alle iOS Versionen, iPhone und iPod Modelle.

Fotoalben am iPad selbst kreieren

  1. Laden Sie CopyTrans Photo von folgender Seite herunter: Jetzt CopyTrans Photo downloaden!

  2. Installieren Sie das Programm. Sollten Sie Hilfe bei der Installation brauchen, folgen Sie einfach diesen Schritten: Installation von CopyTrans Photo

  3. Starten Sie CopyTrans Photo und verbinden Sie dann das iPad mit dem PC. Die Alben und Bilder am iPad erscheinen auf der linken Seite im Hauptfenster von CopyTrans Photo. CopyTrans Photo Hauptfenster

  4. Die vorhandenen Fotoalben auf dem iPad finden Sie auf der ganz linken Seitenleiste im Programm. Um nun ein neues Album hinzuzufügen, klicken Sie auf das kleine grüne Symbol. Album erstellen

  5. Im erscheinenden Fenster geben Sie einen Namen für Ihr Album ein und klicken Sie auf „OK“. Neues Album anlegen

  6. Sie können jetzt beliebig viele Bilder zwischen den iPad Alben verschieben oder auch Bilder vom PC auf das iPad übertragen. Bevor Sie das Programm verlassen, vorher nochmal auf „Änderungen speichern“ klicken. Änderungen am iPad sichern

  7. Das neu erstellte Album finden Sie nun auf Ihrem iPad, iPhone oder iPod touch. Fotoalbum am iPad

Und das war es auch schon. So können Sie in wenigen Schritten beliebig viele Alben mit CopyTrans Photo auf Ihrem iPad, iPhone oder iPod Touch hinzufügen.

Weitere hilfreiche CopyTrans Photo Anleitungen finden Sie unter folgendem Link:

By zoraya

Zoraya, geboren 1985 in Indonesien. Nach 7 verbrachten Jahren im Paradies ist sie ins beschauliche "Schwabenländle" gezogen. Nach 20 Jahren Zwischenstopp in Stuttgart, lebt und arbeitet sie jetzt in der Schweiz. Sie vertreibt sich den Tag mit Schreiben, Support und Marketing. Ihre Liebe gilt der unendlichen und spannenden Welt des World Wide Webs, aber auch der Musik, ihren Kopfhörern, dem Essen, dem Tag- und Nachtleben besonders in Stuttgart und überall sonst auf der Welt auch.