1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (45 Stimmen, Durchschnitt: 4,11 von 5)
Fotomediathek in iCloud Logos

Wenn Ihre iPhone Fotos mit iCloud synchronisiert werden, können die von Apple bereitgestellten 5 GB kostenlosen iCloud-Speicher schnell verbraucht werden. Sobald Ihr Speicher voll ist, können Sie mit Ihrem iPhone keine Bilder mehr aufnehmen, es sei denn, Sie aktualisieren Ihren iCloud-Speicherplan. Wenn Sie Ihre Fotos dem Cloud-Dienst nicht vertrauen oder für den iCloud-Speicher nicht bezahlen möchten, soll man iCloud Fotos deaktivieren. Wir zeigen, wie Sie Ihre Fotos auf iPhone speichern, nicht in iCloud.

Was passiert, wenn Sie iCloud-Fotos auf iPhone deaktivieren und welche Folgen es hat, finden Sie in dem Artikel:

Hinweis für CopyTrans-Nutzer:

✒️ Wenn Sie die iCloud nicht mehr benutzen möchten, können Sie es deaktivieren. Danach können Sie Ihre iPhone Fotos mit CopyTrans Photo offline zwischen iPhone und PC verwalten.

✒️ Wenn Sie Ihre iCloud weiterhin benutzen möchten, haben Sie die Möglichkeiten Ihre iCloud Fotos mit CopyTans Cloudly zu verwalten: auf PC speichern, in iCloud hochladen, löschen oder gelöschte Fotos retten.

Wie das geht, erfahren Sie in diesem Artikel.

iCloud Fotos ist aktiviert

iCloud Fotomediathek: was kostet

Wie funktioniert iCloud Fotos?

Wenn die Funktion iCloud Fotos auf dem iOS-Gerät aktiviert ist, werden alle auf einem Gerät vorhandenen Bilder in die iCloud kopiert und bilden am Apple-Server eine große, zusammengeführte iCloud-Fotomediathek.

Nach kurzer Zeit können die kostenlosen 5 GB Speicherplatz nicht mehr reichen. Sobald der Speicher belegt wird, werden Sie keine neuen Bilder mehr mit iPhone aufnehmen können, wenn Sie nicht zusätzlich auf mehr iCloud Speicherkapazität upgraden.

Wir empfehlen Ihnen daher, die iCloud Fotomediathek zu deaktivieren und Ihre privaten Bilder lokal auf iPhone zu verwalten und auf PC bzw. externer Festplatte zu speichern. Ihre iPhone oder iPad Fotos können Sie im Anschluss ganz ohne iCloud und ohne iTunes mit CopyTrans Photo verwalten.


Die Funktion iCloud Fotos ist aktiviert

Wie finde ich heraus, ob iCloud Fotos aktiviert ist oder nicht?

Gehen Sie zu Einstellungen, klicken Sie auf Ihren Namen und dann auf Fotos.

Falls der Schieber im neu geöffneten Fenster bei iCloud-Fotos aktiviert (lies: grün) ist, dann ist auch die iCloud Fotomediathek bei Ihnen eingeschaltet.

iCloud Fotos ist nicht aktiviert?

💡 Tipp: Dann werden alle iPhone Fotos und Videos auf iPhone gespeichert und können offline zwischen iPhone und PC verwaltet werden.

iCloud Fotos aktivieren

Wenn Sie doch Ihre iCloud Fotos aktivieren möchten, dann schieben Sie den Schieber nach rechts und warten Sie, bis alle Fotos mit der iCloud synchronisiert werden. Wenn iCloud nicht synchronisiert, hier finden Sie einige Tipps: iCloud synchronisiert nicht: 10 Lösungen.

iPhone-Speicher optimieren ist aktiviert

Was macht die iCloud Fotomediathek mit meiner iPhone Fotomediathek?

Wenn Sie die iCloud Fotomediathek in Kombination mit „iPhone-Speicher optimieren“ aktiviert haben, werden die originalen Bilder in voller Auflösung in iCloud gespeichert. Am iPhone werden die Bilder mit einer minderwertigen Qualität gesichert.

Der verfügbare iCloud Speicherplatz wird schnell verbraucht und wenn Sie monatlich für mehr Speicherkapazität nicht bezahlen möchten, empfehlen wir Ihnen die Funktion „iCloud Fotos“ schnellstmöglich zu deaktivieren.

Warum sollte ich iCloud Fotos deaktivieren?

Wenn Sie auf Ihrem Gerät iCloud Fotos aktivieren, werden die Originale der Fotos nicht mehr auf Ihrem iPhone gespeichert. Die Bilder auf Ihrem iPhone sind nur Miniaturansichten (sogenannte Thumbnails), während hochwertige Originale in iCloud gespeichert werden. Außerdem funktioniert CopyTrans Photo in Kombination mit iCloud Fotos nicht richtig.

Wenn iCloud Fotos aktiviert ist, wird Ihnen der iCloud Speicher schnell ausgehen. Infolgedessen werden Sie daran gehindert, iCloud Backups zu erstellen, Fotos zu synchronisieren oder andere Dokumente in Ihrem iCloud Konto zu speichern. Wenn Sie Ihren Speicherplan für iCloud nicht aktualisieren und monatlich bezahlen möchten, empfehlen wir Ihnen, die Funktion iCloud Fotos so schnell wie möglich zu deaktivieren.

Wie kann ich die iCloud Fotomediathek deaktivieren?

Wie deaktiviere ich den iCloud Speicher?

  1. Gehen Sie am iPhone, iPad oder iPod touch auf Einstellungen, tippen Sie auf Ihren Namen > iCloud.
  2. iCloud Einstellungen auf iPhone

  3. Tippen Sie auf „Fotos“.
  4. iCloud deaktivieren Fotos: auf Fotos tippen

  5. Deaktivieren Sie die iCloud Fotomediathek, indem Sie den Zeiger von rechts nach links schieben.
  6. iCloud Fotos deaktivieren

iCloud deaktivieren ohne Fotos zu löschen

Verstehen Sie nicht, wenn Sie iCloud Fotos deaktivieren was passiert dann? Folgen Sie einfach unseren Hinweisen:

Die Meldung: Bekommen Sie beim Deaktivieren von der iCloud-Fotomediathek eine Meldung mit der Frage, ob Ihre Fotos und Videos entfernt oder auf iPhone geladen werden sollen?

iCloud Fotos deaktivieren Meldung

Die Ursache: Das liegt daran, dass bei Ihnen die Option „iPhone Speicher optimieren“ aktiviert wurde. Das bedeutet, dass Ihre Fotos in voller Auflösung in iCloud gespeichert sind. Auf Ihrem iPhone sehen Sie nur die Vorschaubilder, die eine geringere Qualität haben (zum Anschauen auf iPhone reicht es völlig aus).

Speicher optimieren oder Originale behalten

Was passiert, wenn…

1. Wenn Sie Ihre Fotos und Videos laden würden.

Das Laden ist nur dann empfehlenswert, wenn Sie genug Speicher auf iPhone haben, um ALLE iCloud Fotos und Videos auf iPhone zu speichern. Andersfalls bekommen Sie die Meldung mit dem Hinweis, dass einige Daten nicht geladen werden können und vom iPhone entfernt werden.

ABER diese Fotos haben Sie immer noch in der iCloud und können diese immer noch retten, indem Sie die iCloud Fotos auf PC oder auf eine externe Festplatte speichern.

Fotos nicht in iCloud speichern

2. Wenn Sie „Vom iPhone entfernen“ auswählen, werden die Vorschaubilder in geringer Auflösung vom iPhone entfernt. Sie können aber immer noch auf Ihre Fotos in der iCloud zugreifen, um diese z.B. auf PC oder externe Festplatte zu sichern und dann zu löschen.

TIPP: So können Sie sich die in iCloud gespeicherten Fotos ansehen.

So kann man iCloud deaktivieren ohne Fotos zu löschen.

Fotos auf iPhone speichern nicht iCloud

Schritt 1.

Wie kann ich iCloud deaktivieren ohne Datenverlust?

Bevor Sie iCloud Fotos deaktivieren, sollen Sie alle Ihre iCloud Fotos und Videos auf PC speichern, um den Datenverlust zu vermeiden. Wenn Sie eine große Menge an Fotos haben, passt dazu am besten CopyTrans Cloudly. Mit dem Programm können Sie alle Ihre iCloud Fotos mit einem Klick auf PC / auf externe Festplatte speichern.


CopyTrans Cloudly:

– behält die Albenstruktur Ihrer Foto-Mediathek
– berücksichtigt beim Speichern die Foto-Metadaten wie Aufnahmeort und -datum
– kann alle iCloud Fotos mit einem Klick löschen
– aus Versehen gelöscht? CopyTrans Cloudly kann diese Fotos retten

CopyTrans Cloudly Hauptfunktionen

CopyTrans Cloudly herunterladen

Hilfreiche Anleitungen:

Wie kann ich alle iCloud Fotos auf meinen PC herunterladen

iCloud Speicher leeren – alle Fotos aus iCloud löschen


Schritt 2.

Fotos synchronisieren ausschalten: Fotos auf dem iPhone behalten

Wenn Sie Ihre Bilder nicht in iCloud speichern möchten, sondern auf dem Gerät verbleiben, wählen Sie bei der Funktion „iCloud Fotos“ die folgende Einstellung: „Laden und Originale behalten“, bevor Sie iCloud Fotos deaktivieren.

iCloud Fotos synchronisieren

Warten Sie, bis alle Ihre Fotos auf iPhone geladen werden.

Nur dann schalten Sie die iCloud Fotos mit dem Schalter aus.

Bitte zu beachten: Kostenloser iPhone Speicher wird mit der Zeit nicht größer – im Gegenteil. Seien Sie also nicht überrascht, wenn Sie die Benachrichtigung „Fotos und Videos können nicht heruntergeladen werden“ sehen, die darauf hindeutet, dass nicht genügend Speicherplatz auf Ihrem iPhone vorhanden ist.
💡 Der einfachste Weg, um keine Fotos zu verlieren und iCloud Speicherplatz freizugeben, besteht darin, CopyTrans Cloudly zu benutzen und alle Ihre Fotos von iCloud auf den PC herunterzuladen. Dann können Sie die ausgewählten Fotos mit CopyTrans Photo vom PC auf Ihr iPhone zurück übertragen.

Jetzt können Sie Ihre Fotos am iPhone mit CopyTrans Photo ganz gemütlich verwalten: ohne iCloud und ohne iTunes.⬇️


Schritt 3.

Fotos auf iPhone speichern nicht iCloud

Um alle Ihren iPhone Bilder offline zu managen, brauchen Sie CopyTrans Photo. Das Programm erlaubt Ihnen die einfache Verwaltung von Bildern ohne iCloud und ohne iTunes. Mit CopyTrans Photo lassen sich die Fotos und Videos (auch in Alben) nicht nur zwischen PC und iPhone austauschen, sondern auch löschen, gruppieren oder anders organisieren.

Mit dem Programm können Sie auch Ihre Fotos auf iPhone speichern, nicht iCloud-abhängig sein!iPhone Fotos zwischen iPhone und PC austauschen

CopyTrans Photo herunterladen

Hilfreiche Anleitungen:

Fotos vom iPhone, iPad oder iPod touch zum PC übertragen

Bilder vom PC zum iOS-Gerät übertragen

iPhone Bilder nach Namen oder Datum sortieren

Alle CopyTrans Photo Anleitungen auf einen Blick

YouTube Video Guide: CopyTrans Photo


Rabatt auf CopyTrans 7Pack bekommen

Profitieren Sie von all den nützlichen Funktionen der CopyTrans Programme.

Erwerben Sie unseren CopyTrans Pack, um Ihr iPhone oder iPad völlig unter Kontrolle zu haben.

29.99 EUR statt 108.93 EUR

CopyTrans Pack für 29.99 EUR

Fotos nicht in iCloud speichern – warum lohnt es sich?

Wenn Sie Ihre privaten Daten schützen möchten, müssen Sie Ihre Fotos nicht in iCloud speichern. Es gibt aber auch andere Gründe private Daten direkt auf iPhone zu sichern.

  • So schützen Sie Ihre Privatsphäre, indem Sie verhindern, dass andere Personen die Fotos in Ihrer iCloud Fotomediathek ohne Erlaubnis ansehen. Online gespeicherte Daten stellen immer ein Sicherheitsrisiko dar. Jemand, der Zugriff auf Ihre Apple-ID hat, könnte auch Zugriff auf Ihre Fotos erhalten. Die traurige Tatsache ist, dass kein einziger Dienst vor Entführungen sicher ist.
  • iCloud Konto kann gehackt werden. Sie haben wahrscheinlich von einigen iCloud-Lecken gehört und davon, wie Hacker Fotos von Prominenten gestohlen haben. Der Täter? Apples iCloud-Fotodienst.
  • Löschen Sie ein Bild von der iCloud, wird diese Datei auch von allen Ihren iOS-Geräten gelöscht. Das ist in meisten Fällen unerwünscht.
  • Wenn Sie iCloud-Fotos auf Ihrem iPhone deaktiviert lassen, sparen Sie die 5 GB kostenlosen iCloud-Speicher, die von Apple bereitgestellt werden.

    Wenn iCloud Fotos aktiviert ist, wird Ihnen der iCloud-Speicher schnell ausgehen. Infolgedessen werden Sie daran gehindert, iCloud-Backups zu erstellen, Fotos zu synchronisieren oder irgendetwas anderes in Ihrem iCloud-Konto zu speichern.

Außerdem funktioniert CopyTrans Photo in Kombination mit iCloud Fotos nicht richtig.

Zum Glück ist es ganz einfach, iCloud Fotos auf dem iPhone zu deaktivieren – befolgen Sie einfach die Anweisungen in diesem Artikel. Dann verwalten Sie Fotos auf Ihrem iPhone lokal oder speichern Sie die Bilder auf dem PC.

Vergesen Sie auch nicht, dass es möglich ist, mit CopyTrans Photo Ihre Fotos ohne iCloud oder iTunes zu verwalten.

CopyTrans Photo testen
Avatar for Zoraya
Von Zoraya

Zoraya ist eine Spezialistin der Kundenbetreuung, verantwortlich für den deutschen Markt. Sie mag am Balkon sitzen, wenn es regnet, mit Tasse Kaffee und Schokoladenkuchen, ist ein Tragträumer, was Ihr aber nicht stört Ihre IT-Talente zu entwickeln.