1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (33 Stimmen, Durchschnitt: 3,85 von 5)
iPhone Backup ohne iTunes

In diesem Artikel werden wir Ihnen zeigen, wie Sie das iPhone Backup am PC erstellen können – ohne iTunes und ohne iCloud.

CopyTrans Shelbee erlaubt es, alle Ihre iPhone Daten wie Kontakte, Kalender, Nachrichten, Fotos aus den „Aufnahmen“, Einstellungen, uvm. am PC oder einer externen Festplatte zu sichern.

Zudem haben Sie die Möglichkeit, Ihre Apps und App-Daten inkl. Einstellungen zu sichern und später diese ausgewählt und einzeln wiederherstellen (ab CopyTrans Shelbee Version 2.100).

Vorteile:

  • Daten aus iPhone Backup selektiv wiederherstellen
  • iPhone Backup auf externe Festplatte bzw. NAS oder in einen Ordner Ihrer Wahl erstellen
  • Apps sichern und auf neues Handy übertragen
  • Volle oder inkrementelle Sicherung erstellen
  • Mit iTunes Backup kompatibel
  • Unterstützt verschlüsselte iPhone Backups
  • 5 Freischaltmöglichkeiten
  • Bis zu 5 Apple-Geräte mit einer Lizenz verwalten

CopyTrans Shelbee unterstützt alle iPhone, iPad und iPod Touch Modelle und wurde für Windows 7, 8, 10 entwickelt.

YouTube Video Guide

iPhone Backup ohne iTunes

  1. Laden Sie CopyTrans Shelbee von folgender Seite herunter: CopyTrans Shelbee jetzt herunterladen
  2. Installieren Sie das Programm. Sollten Sie Hilfe bei der Installation brauchen, folgen Sie einfach diesen Schritten: Installation von CopyTrans Shelbee
  3. Öffnen Sie CopyTrans Shelbee und verbinden Sie das iPhone, iPad oder iPod Touch mit dem Computer. Sobald das Gerät erkannt wurde, klicken Sie auf „Sicherung“. iPhone ohne iTunes sichern
  4. Wählen Sie im nächsten Fenster „Vollsicherung“. Vollsicherung

  5. Im nächsten Fenster haben Sie die Möglichkeit auszuwählen, in welchem Zielordner Sie Ihre Sicherungskopie speichern möchten. Klicken Sie dazu auf das Stift-Icon. Zielordner für die Vollsicherung auswählen

  6. In unserem Fall heißt unser Ordner „iPhone Backup“. Klicken Sie dann auf „OK“. Ordner wählen

    Tipp: Sie können auch direkt im Programm einen neuen Zielordner erstellen. Klicken Sie hierfür auf „Neuer Ordner erstellen“, benennen Sie den Benutzerordner und klicken dann auf „OK“. iPhone Backup Ordner erstellen

  7. Haben Sie Ihren Zielordner ausgewählt, klicken Sie auf „Weiter“. Vollsicherung

    Wichtig: Ab der Version 2.100 können Sie nicht nur App-Daten, sondern auch die Apps im Backup mitsichern. Wenn Sie das doch nicht möchten, klicken Sie auf das Häkchen neben „Apps sichern“, damit es nicht mehr markiert ist.

  8. Wenn Sie mehr Informationen speichern möchten, wie gesicherten Passwörter, WLAN-Einstellungen, Website-Verlauf und Gesundheitsdaten, sollen Sie das Backup verschlüsseln. Merken Sie sich das Passwort. Die Verschlüsselung ist es möglich im nächsten Schritt zu machen (dieses Fenster erscheint nur, wenn Sie auch Apps mitsichern) oder ein Schritt früher unter dem Reiter „Verschlüsselung“ackup Verschlüsselung iPhone
  9. Um Apps mitzusichern, geben Sie bitte Ihre Apple-ID ein (gilt nur für die Versionen des Programms ab 2.100): Apps Backup iPhone
    ⚠️ Es muss auch berücksichtigt werden, dass es die letzten Versionen der Apps aus dem App Store zum Zeitpunkt des Backups in dieses Backup heruntergeladen werden und nicht die Versionen, die auf dem Handy installiert sind.
  10. Beginnen Sie das Backup mit einem Klick auf „Start„. CopyTrans Shelbee erstellt nun eine Sicherungskopie der iOS Daten… Sicherung läuft
    HINWEIS: Bitte stellen Sie sicher, dass Sie über eine starke Internetverbindung verfügen, um das Backup schneller zu erstellen.

  11. Warten Sie einen Moment. Der Vorgang kann je nach Datengröße am iPhone, iPad oder iPod Touch variieren. Bei beendeter Datensicherung erscheint dieses Fenster: Backup erfolgreich

Mit diesen wenigen Schritten haben Sie eine Vollsicherung ganz ohne iTunes mit CopyTrans Shelbee erstellt. Die Sicherungsdatei finden Sie im gewünschten Verzeichnis am PC wieder! Backup gesichert

Später können Sie iPhone Backup wiederherstellen oder nur einzelne Daten von diesem Backup. Unsere Anleitungen helfen Ihnen dabei!

iPhone Backup auf einer externen Festplatte

Um das iPhone Backup auf eine externe Festplatte zu erstellen:

  1. öffnen Sie CopyTrans Shelbee und klicken Sie auf „Sicherung„.
  2. Beim nächsten Schritt, wählen Sie die Vollsicherung, wenn Sie das erste Backup auf diese externe Festplatte machen. Zum nächsten Mal kann man dann das inkrementelle Backup erstellen und „letzte Änderungen“ anklicken.
  3. Jetzt bekommen Sie die Möglichkeit, den Speicherort für das Backup zu bestimmen. Dabei kann man auch einen Ordner auf der externen Festplatte eingeben.
  4. iPhone Backup auf externe Festplatte oder NAS

iPhone Backup erstellen – iTunes

Um das iPhone Backup mit iTunes zu erstellen

  1. Laden und installierern Sie iTunes.
  2. Verbinden Sie das iPhone mit dem PC und starten Sie iTunes.
  3. Bestätigen Sie die Verbindung, wenn Sie auf dem iPhone eine Meldung „Diesem Computer vertrauen?“ bekommen.
  4. Kicken Sie aufs Gerät-Zeichen oben links, wählen Sie die Option „aus diesem Computer“ und klicken Sie dann auf „Backup jetzt erstellen“

iPhone Backup mit iTunes erstellen

Nachteile:

  • das iPhone Backup wird nur in einem bestimmten iTunes Ordner erstellt
  • jedesmal nur eine inkrementelle Sicherung. Geht also ein Teil des Backups kaputt, ist das ganze Backup nutzlos.
  • das iTunes Backup wird nach der Erstellung NICHT validiert! Also wenn das Backup beschädigt ist, werden Sie darüber erst dann erfahren, wenn Sie das im Ernstfall zu wiederherstellen versuchen werden.
  • erlaubt nur das ganze Backup einzuspielen. Keine Möglichkeit die bestimmte Daten einzeln aus dem Backup wiederherzustellen.

Avatar for Zoraya

Von Zoraya

Zoraya ist eine Spezialistin der Kundenbetreuung, verantwortlich für den deutschen Markt. Sie mag am Balkon sitzen, wenn es regnet, mit Tasse Kaffee und Schokoladenkuchen, ist ein Tragträumer, was Ihr aber nicht stört Ihre IT-Talente zu entwickeln.