iTunes Backup fehlgeschlagen

iPhone Backup fehlgeschlagen „Auf diesem Computer ist nicht genügend freier Speicherplatz vorhanden“

iTunes und Ihre unzähligen Fehlermeldungen – einige davon sind klar nachzuvollziehen, andere wiederum nicht. Zwar hat iTunes in den meisten Fehlermeldungen auch die entsprechenden Lösungsansätze, doch in manchen Fällen bildet sich ein riesen großes Fragezeichen.

So beispielsweise wenn iTunes vorschlägt „Löschen Sie das Backup für dieses iPhone und versuchen Sie es erneut“. Was passiert dann? Es kann ja sein, dass man nur diese eine Backup Datei hat und benötigt, um diese dann auf ein neues iPhone oder iPad zu überspielen…?!? Fragen über Fragen!

Wie dem auch sei. Zum Auftakt unsere iTunes-Error-Nachrichten-Reihe widmen wir uns heute einer einfachen Fehlermeldung an:

„iTunes konnte das iPhone nicht sichern, da auf diesem Computer nicht ausreichend freier Speicherplatz vorhanden ist.“ Keine Speicherkapazität

Wenn Ihr ein Backup eurer iPhone Daten mit iTunes erstellt, dann wird die Backup-Datei auf eurem PC unter einem bestimmten Verzeichnispfad abgelegt.

  • Windows Vista, Windows 7 und Windows 8: \Users\(Benutzername)\AppData\Roaming\Apple Computer\MobileSync\Backup\
  • Windows XP: \Documents and Settings\(Benutzername)\Application Data\Apple Computer\MobileSync\Backup\

Unerfreulich ist es allerdings, wenn eure System-Festplatte voll ist und ihr deswegen kein Backup über iTunes erstellen könnt. Jetzt heißt es erstmal: Festplatte freiräumen oder eine sehr gute einfache und kostenlose Alternative finden. Wir zeigen euch Lösungsvorschläge, damit das Sichern von iPhone, iPad oder iPod Touch Daten nicht zur Tagesaufgabe wird und schnell vonstatten geht.

 

iPhone Backup auf eine externe Festplatte sichern

Wer sein Backup über iTunes erstellt weiß, dass man es sich nicht aussuchen kann, wo die Backup Datei abgelegt werden soll. Genau das kann euch mit CopyTrans Shelbee nicht passieren. Mit CopyTrans Shelbee habt Ihr bereits beim Einrichten der Sicherung die Möglichkeit, einen Speicherort eurer Wahl festzulegen und das Programm funktioniert ganz unabhängig von iTunes!

Gerade bei der Fehlermeldung „iTunes konnte das iPhone nicht sichern, da auf diesem Computer nicht ausreichend freier Speicherplatz vorhanden ist.“ ist diese Funktion eine tolle Sache. So könnt Ihr beispielsweise die Sicherungskopie direkt ohne Umwege auf eine externe Festplatte sichern. In unserem Supportartikel wird euch Schritt für Schritt erklärt, wie Ihr mit wenig Zeitaufwand die iTunes Fehlermeldung einfach umgehen könnt.

iPhone Backup ohne iTunes erstellen

 

Windows Festplatte säubern und freiräumen

Nichtsdestotrotz habt Ihr jetzt die Gewissheit, dass eure Festplatte überquillt und es Zeit ist Platz zu schaffen. Was tun?

  • Veraltete und nicht mehr benötigte Dateien vom PC entfernen
  • Nicht mehr benötigte Programme über die Systemsteuerung deinstallieren
  • Die Festplatte regelmäßig defragmentieren*

Laufwerke defragmentieren

*Durch das Löschen von Dateien und Programmen entstehen Lücken auf dem Laufwerk. Um Platz zu schaffen und den PC wieder flüssiger werden zu lassen ist eine regelmäßige Defragmentierung daher empfehlenswert. Hierzu könnt Ihr einfach in die Windows Suchleiste „Laufwerke defragmentieren und optimieren“ eingeben. Unter „Einstellungen ändern“ könnt Ihr dann den Optimierungszeitplan selbst festlegen.

Mit einigen unkomplizierten, aber doch sehr wirksamen Maßnahmen bzw. einer guten Alternativlösung könnt Ihr zumindest diesen Fehler schnell und einfach beheben.

  • nilpferd001

    Hallo,
    mein iTunes bringt seit heute genau diese Fehlermeldung, doch habe ich auf meinen beiden Festplatten noch jeweils 125 GB frei und mein iPhone-Backeup verbraucht nur 8 GB. Ich bin wirklich überfragt, was ich jetzt tun soll…

  • Christian

    Hilfe!! Ich habe genau das gleiche Problem bzw. genau die gleiche doofe Mitteilung: „iPhone Backup fehlgeschlagen „Auf diesem Computer ist nicht genügend freier Speicherplatz vorhanden“.
    Die Datensicherung habe ich auf externe Memorystick gemacht (mit copytrans/tuneswift), dann Daten und iTunes auf dem PC gelöscht. N.B. Ich hatte vorher auf dem LW schon 800GB Platz und jetzt noch, nach Wiederherstellung immer noch 600 GB und er meldet immer noch die gleiche unsinnige Mitteilung, nachdem ich das Iphone synchronisieren wollte. Dies habe ich im Übrigen schon mehrmals gemacht!! Das kann wohl nicht war sein, was läuft hier falsch?? Danke für die Mitteilung. lg Christian