1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (8 Stimmen, Durchschnitt: 4,13 von 5)

Früher konnte man sich viele wichtige Telefonnummern im Kopf merken, da es noch notwendig war diese am Haustelefon oder Telefonzelle manuell Zahl für Zahl einzutippen. Die Kinder der 80er kennen es noch! Heute hat man alle Nummern am Smartphone gesichert.

Wenn das Gerät doch mal seinen Geist aufgibt, sollte man wichtige Nummern jedoch für alle Fälle immer bei sich im Geldbeutel haben. Wir zeigen Ihnen in diesem Artikel, wie Sie Kontakte als Excel-Datei exportieren und ausdrucken können.

iPhone Kontakte in eine Excel-Tabelle exportieren und ausdrucken

  1. Falls Sie CopyTrans Contacts noch nicht installiert haben, können Sie es von folgender Seite herunterladen: Jetzt CopyTrans Contacts herunterladen

  2. Installieren Sie CopyTrans Contacts in dem Sie den Anweisungen des Installationsassistenten folgen. Die Installation ist innerhalb einer Minute erledigt.

  3. Verbinden Sie Ihr iPhone mit dem PC und warten Sie bis Ihre Kontakte geladen wurden und im Programm angezeigt werden. Klicken Sie im Anschluss auf „Ausgewählte exportieren“. iPhone Kontakte am PC sichern

  4. Wählen Sie „Excel (einzelne .xls Datei)“ als Option aus. iPhone Kontakte in einer Excel Tabelle exportieren

  5. Als nächstes wählen Sie noch einen Zielordner am PC aus. In unserem Fall nehmen wir den Ordner „Wichtige iPhone Kontakte“. Klicken Sie dann auf „OK“. iPhone Kontakte exportieren

  6. Ihre Kontakte wurden erfolgreich exportiert und Sie können diese am Desktop öffnen. iPhone Kontakte ohne iTunes sichern

  7. Öffnen Sie die Excel-Datei und sie können nun Ihre Nummern ausdrucken. iPhone Kontakte ausdrucken

Das war’s auch schon. Mit CopyTrans Contacts können Sie iPhone Kontakte einfach exportieren und am PC ausdrucken.

Weitere hilfreiche CopyTrans Contacts Anleitungen finden Sie unter folgendem Link:

By zoraya

Zoraya, geboren 1985 in Indonesien. Nach 7 verbrachten Jahren im Paradies ist sie ins beschauliche "Schwabenländle" gezogen. Nach 20 Jahren Zwischenstopp in Stuttgart, lebt und arbeitet sie jetzt in der Schweiz. Sie vertreibt sich den Tag mit Schreiben, Support und Marketing. Ihre Liebe gilt der unendlichen und spannenden Welt des World Wide Webs, aber auch der Musik, ihren Kopfhörern, dem Essen, dem Tag- und Nachtleben besonders in Stuttgart und überall sonst auf der Welt auch.