1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 von 5)

Nicht selten kommt es vor, dass man aus Versehen seine iPhone Fotos oder Videos zufällig löscht. Noch häufiger merkt man plötzlich, dass alle iPhone Fotos nach einem iOS-Update weg sind oder dass die Bilder oder die ganzen Fotoalben nach einem iTunes Backup verschwunden sind.

Wenn Sie Ihre iPhone Fotos versehentlich gelöscht oder durch einen Softwarefehler verloren haben, finden Sie in dieser Anleitung 3 effektive Methoden, wie Sie Ihre gelöschten iPhone Fotos wiederherstellen können, u.a. auch ohne Backup.

Diese Anleitung hilft Ihnen auch, wenn Sie Ihre alten iPhone Bilder aus einem alten iPhone Backup wiederherstellen möchten.

Alle anderen am iPhone bereits bestehenden Daten (Kontakte, Kalender, Nachrichten usw.) werden durch den Vorgang nicht verändert.

Gelöschte Fotos am iPhone wiederherstellen – ohne Backup

Wenn das schlimmste passiert ist und Sie Ihre iPhone Fotos nicht mehr sehen können und dabei kein iPhone Backup vorher erstellt haben, dann können Sie es versuchen die gelöschten Bilder am iPhone wiederherzustellen, ohne Backup.

  1. In „Zuletzt gelöscht“ in der Fotos-App überprüfen
    Falls die iPhone Fotos weg sind, überprüfen Sie, ob Sie Sie diese möglicherweise versehentlich gelöscht haben, dann befinden sich diese im Album „Zuletzt gelöscht“ unter „Andere Alben“ in der Fotos-App. Alle gelöschten Fotos und Bilder werden im Album „Zuletzt gelöscht“ für 30 Tage gespeichert. Während der Zeit ist es möglich diese Fotos ohne Backup wiederherzustellen. Danach werden diese endgültig gelöscht.

    Machen Sie sich keine Sorgen, wenn der Ordner „Zuletzt gelöscht“ bei Ihnen plötzlich weg ist.
    Seit iOS 12 wurde der übliche Standort von dem Ordner geändert, es ist nun in der Fotos-App ganz unten unter „Anderen Alben“ zu finden. iPhone Fotos sind weg

    Also um die versehentlich gelöschten Bilder zurückzubekommen, öffnen Sie die Fotos-App, scrollen Sie ganz nach unten und tippen Sie auf „Zuletzt gelöscht“. Nun wählen Sie die gelöschten Fotos, die Sie wiederherstellen möchten, und tippen Sie auf „Wiederherstellen“ unten rechts.iPhone Fotos versehentlich gelöscht

  2. In „Ausgeblendet“ in der Fotos-App überprüfen
    Es kann sein, dass die verlorenen Bilder zufällig ausgeblendet sein konnten. Es lohnt sich also im Album „Ausgeblendet“ unter „Andere Alben“ in der Fotos-App nachzuschauen, ob die Bilder da gelandet sind und diese wieder einzublenden, damit die Fotos auf iPhone wieder sichtbar sind. Dafür wählen Sie ein oder mehrere Fotos und tippen Sie aufs Export-Zeichen unten links und wählen Sie „Einblenden“ . iPhone Fotos verschwunden

Mehr dazu finden Sie in der Apple-Anleitung.

Gelöschte iPhone Bilder retten – aus der iCloud

Die iCloud-Fotomediathek ist standardmäßig auf dem iPhone aktiviert. Alle iPhone Bilder werden dann automatisch in der iCloud gespeichert. Falls die iCloud-Fotomediathek an Ihrem iPhone je aktiviert war, dann gibt es eine Chance, dass einige Fotos noch in der iCloud vorhanden sind.

Wenn Sie Ihre Bilder nicht mehr am iPhone sehen können, dann ist es einen Versuch wert, alle von iPhone gelöschten Fotos, die noch in der iCloud gespeichert sind, auf PC herunterzuladen – mit CopyTrans Cloudly. iPhone Fotos aus der iCloud wiederherstellen

Das Programm kann auch die gelöschten iCloud Bilder wiederherstellen und auf PC speichern. iCloud Fotos wiederherstellen

Wenn Sie trotzdem Ihre Fotos nicht widerfinden können, dann können Sie unsere nächste Lösung probieren, die aber ein iOS- oder iTunes Backup erfordert.

Wie kann man die endgültig gelöschten iPhone Fotos ohne iTunes wiederherstellen?

Mit CopyTrans Shelbee haben Sie die Möglichkeit Ihre gelöschten Bilder aus einem iOS oder iTunes Backup wiederherzustellen, ohne die anderen Dateien am iPhone zu verändern.

Das Programm erlaubt es auch, Ihre alten Bilder wiederherzustellen, die Sie in einem iTunes Backup noch haben. Dafür braucht man ein iTunes Backup, das unter iOS 9 oder später erstellt wurde.

Zu beachten:
Die am iPhone bereits bestehenden Fotos werden dadurch überschrieben!
Alle anderen Daten wie Kontakte, Kalender, Nachrichte usw. werden nicht beeinflusst.

Um die gelöschten Bilder wiederherzustellen, benutzen Sie die Funktion „selektive Wiederherstellung“:

  1. Falls Sie CopyTrans Shelbee noch nicht am PC installiert haben, können Sie es jederzeit von folgender Seite herunterladen:

  2. CopyTrans Shelbee herunterladen

  3. Starten Sie das Programm und verbinden Sie das iPhone mit dem PC. Im Programm klicken Sie auf die selektive Wiederherstellung. iPhone gelöschte Fotos wiederherstellen

  4. Nun wählen Sie das Backup, aus dem Sie die Daten wiederherstellen möchten. iPhone Fotos ohne iTunes wiederherstellen

  5. Als das Quelle-Backup geöffnet wird, sehen Sie die Daten, die Sie einzeln für die Wiederherstellung nehmen können. Wählen Sie auf diesem Schritt die Kategorie „Fotos“ aus und klicken Sie auf „Weiter“ . iPhone alte Bilder wiederherstellen

  6. Nun überprüfen Sie nochmals die Wiederherstellungsdetails wie das Quelle-Backup, der Dateientyp und das Ziel-Gerät und bestätigen Sie den Vorgang.Gelöschte iPhone Fotos zurückkriegen

  7. Jetzt wird das Backup des Ziel-iPhones erstellt, für den Ernstfall, wenn etwas während der Wiederherstellung schief geht. Geben Sie bitte den Ordner fürs Backup ein und klicken Sie auf Weiter. iPhone endgültig gelöschte Fotos wiederherstellen

  8. Die Fotos werden nun auf dem iPhone wiederhergestellt.iPhone Bilder wiederherstellen

Avatar for Alexandra

Von Alexandra

Alexandra ist mit dem deutschsprachigen Markt beauftragte Marketing- und Service-Spezialistin, begeistert von Kunst und Literatur.